Zum Kern meines Selbst, ohne Drogen, - aus Sammelberichten von M.T.

Meine erfahrungen und meine persönliche entfaltung mit hyperventilation, angewendet als eine dynamische Meditation:

.........während der hyperventilation wird ein punkt erreicht bei dem man durch loslassen einen

ganz neuen erlebnissraum frei von gedanken, ort und der zeit betreten kann.

In dieser perspektive erkennt man sich selbst, sein umfeld bzw. alles was ist sehr klar und eindeutig - es ist alles offensichtlich und hat klare wurzeln.
Dies führt zwangsläufig zu einem unantastbarem wissenden gefühl der richtigkeit und verbundenheit aller dinge..............

.........durch wiederholtes eintreten in diesen modus, kann man sehr schnell

alle undienlichen bzw. blockierenden persönlichkeitsaspekte selbstständig erkennen und auflösen.

Dies geschieht bereits während des prozesses im nondualen zustand - allerdings kann man nach der eigentlichen erfahrung das erlebte nochmal kognitiv betrachten und damit offiziell

die wandlung im normalbewusstsein integriert sehen und dadurch gefestigt wissen..........

......ich mache erfahrungen die schwer beschreibbar sind, .....

“Es ist die einsicht in alles und die auflösung von allem in eins.” - und das ist gut so.............

...........meine vergleiche zu erfahrungen und sinnsuche mit drogen...........:
Dadurch dass ich früher drogen aus einer unbewussten haltung genommen habe, um dadurch irgendwie an mehr sinn und tiefe zu kommen, waren die erfahrungen zwar gemacht aber eher undifferenziert..........

............werte erweitern sich für mich bzw. entdecke ich neu.........
Das bewusste sich selbst/alles erleben. Nicht nur ab und zu mal zu merken wie es einem geht sondern on point spüren und

wissen das alles um mich rum in absoluter balance agiert.


Das ganze hat einen sehr direkten und absoluten charakter.
Es geht nun nicht mehr um zufall oder glück ........ oder sonstige zweifel. Es bleibt nur noch der eine punkt übrig,

der punkt den ich als kern meines selbst bezeichnen würde. Dieser lässt sich unendlich verfeinern, ...............

............Hyperventilation als dynamische meditation als eine praxis für
persönliche entfaltung, wohlbefinden und genesung würde ich freunden empfehlen........

...........es ist optimal für leute die sich selbst vermissen, bzw. neben sich stehen

und mehr einem gefühl oder der idee von sich selbst hinterherjagen ohne jemals wirklich bei sich angekommen zu sein...........